Große Waldweihnacht

Jedes Jahr findet nach den Weihnachtsfest unsere Stammeshütte, die gr. Waldweihnacht statt. Auch diese steht meistens unter einem bestimmten Thema, zu dem dann 2 ½ Tage lang Programm angeboten wird. (verschiedene Aks, etc.)

Am 2. Abend findet die Aufnahme von neuen Pfadfinderinnen und Pfadfindern in unseren Stamm und damit in die weltweite Gemeinschaft aller Pfadfinderinnen und Pfadfinder statt. Die Kinder werden hierauf in einem Gespräch am Nachmittag vorbereitet, in dessen Verlauf auch der eigene Halstuchknoten aus Leder angefertigt wird. Nach dem bunten Abend ist der feierliche Augenblick gekommen und wir laufen meist noch ein kleines Stück, um an einem schönen Platz die Aufnahme zu feiern. Anschließend gibt es in der Hütte noch Knoblauchbrot und Tschai bis es endlich Zeit fürs Bett wird.

Bei der am 3. Tag stattfindenden Stammesversammlung (Stammesthing)
wird jedes Jahr die Stammesführung für das kommende Jahr, sowie alle 2 Jahre der Stammeskassier gewählt. Bis zum Nachmittag muss dann noch die Hütte komplett geputzt werden bis schließlich die Eltern ihre
müden aber zufriedenen Kinder wieder abholen können.